Chorfestival "Just Music" in Straubenhardt-Conweiler

    Erster gemeinsamer Auftritt der Chöre „VocoMotion“ und „PopChor“ beim Chorfestival „Just Music“ in Straubenhardt-Conweiler

    Unterstützt vom Jugendchor „VocoMotion“ hat der im Oktober 2018 gegründete „PopChor“ mit fast 40 Sängerinnen und Sängern seine Feuertaufe bestanden! Fünf Lieder, die wir in den letzten Wochen fleißig mit Tobias Thimig geprobt haben, wurden zum Besten gegeben. Musikalische Unterstützung auf der Bühne gab es von unserer kleinen Band mit E-Piano, Cajon und Bassgitarre.

          

    Mit vier weiteren Chören aus der Umgebung war es ein gelungener Konzertabend, bei dem unseren Zuhörern drei Stunden Musik aus den verschiedensten Genres geboten wurden: das moderne Liedrepertoire reichte von Filmmusik über Musical bis hin zu Pop/Rock.
    In der Pause und nach dem Konzert verwöhnte uns der Gastgeberchor „Con-Musica“ des Gesangvereins Freundschaft Conweiler mit leckeren selbstgemachten Quiches, Lachsbrötchen und gekühlten Getränken.

    VocoMotion und PopChor hat der gemeinsame Auftritt viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten gemeinsamen Auftritt am Sonntag, 07.07.2019 beim „Ettlinger Musikfestival“.
    Wir werden  von 17:15 bis 18:00 Uhr auf dem Hugo-Rimmelsbacher-Platz (Schloßplatz.6) zu sehen und zu hören sein.

    cid:image001.jpg@01D4ED7D.C058D890

    Wer Lust zum Singen in einer lockeren Atmosphäre hat, darf jederzeit zu unseren Proben kommen.

    Nächste Probetermine:
    Freitag, 28.06.2019 und 05.07.2019 jeweils 20:00 Uhr im Kulturtreff in Grünwettersbach.

    Come together - Vol. 13


    Music makes the people - Come together Vol. 13

     

    VocoMotion sorgt wieder einmal für einen unvergesslichen Abend!

    Am 17. November 2018 hat der Jugendchor VocoMotion unter der Leitung von Tobias Thimig die Schulaula der Heinz-Barth-Schule wieder zum Beben gebracht. Beim „Come together – Vol. 13“ begeisterten die Jugendlichen mit mehrstimmigen Popsongs, einem A capella Stück sowie einfallsreichen Choreographien in der Aula.

    Nach einer kurzen Begrüßung durch die Vorstandssprecherin des Sängerhain Grünwettersbach Bianca Thürwächter eröffneten die jungen Sängerinnen und Sänger das Konzert mit „Word of mouth“ von Mike and the mechanics und „shotgun“ von George Ezra. Gleich zu Beginn konnten die Solisten Bianca, Jannik und Marvin ihr Talent unter Beweis stellen.

    Die drei charmanten Moderatoren Angela, Selene und Jannik führten durch´s Programm und kündigten die nächsten beiden Songs an. „Waves“ von Dean Lewis und „Counting stars“ von One Republic. Das Solo wurde von Noah gesungen.

    Mit viel Taktgefühl wurden die Sängerinnen und Sänger von der großartigen Band (Tim Gomulski am Schlagzeug, Erik Nolte an den Tasten, Moritz Fäller am Bass und Paul Klecker und Leonard Proft an der Gitarre) begleitet.

    Auch die SingKids des Sängerhain entlockten dem Publikum einen tosenden Applaus, als sie die Lieder „Partyplanet“ und „Ene Mene Miste“ sangen. Mit geschickter Moderation gaben  und Bintou und Tobias Hintergrundinformationen zu den Liedtiteln.

    Zusammen mit VocoMotion präsentierten dann alle das Lied „Zusammen“ von Die fantastischen Vier feat. Clueso. Die Soli sangen Jannik, Vincent und Tobias.

    Vor der Pause präsentierte der Girls-Chor das Lied „Down“ von Jason Walker. Der ganze Chor traf sich dann noch einmal auf der Bühne für das Lied „Masque Nada“ von The Black Eyed Peas. Die Soli sangen Cedrik und Jannik.

    Auch beim Come together – Vol. 13 gab es wieder einen Special Act.

    Dieser hatte zwar ausnahmsweise nichts mit Singen zu tun aber sehr wohl mit Musik. Den Start in die zweite Konzerthälfte lieferten Jenny, Fritzi, Lisa, Jana, Bianca und Nina mit einem bolivianischen Tanz. Dieses Jahr wurde das Publikum jedoch nicht nur mit einem Special Act verzaubert. Das Lied „Blau blüht der Enzian“ von Heino wurde von den Jungs Jannik, Cedrik, Noah, Lucas und Marvin auf eine besondere Art und Weise vorgetragen. Beide Special Acts bekamen einen riesigen Applaus.

     

    Zwischen den beiden Special Acts sangen die Jugendlichen das Musical Medley von Andrew Lloyd Webber.

    Nach der Pause überzeugte nun der große VocoMotion-Projektchor mit über 30 Jugendlichen, bei dem Ehemalige und Chorfreunde mitwirkten, mit „Feuerwerk“ von Vincent Weiss , eine besondere Version von „I was wrong“ (Solo: Jenny und Jana) und „Here she comes“ von Berlin Mitte.

    Zu guter Letzt sang VocoMotion „Come Together“ von Michael Jackson. Mit der Zugabe „When you say nothing at all“, die A Capella gesungen wurde (Solo: Bianca und Jana), gelang dem Jugendchor  ein unglaublicher Abschluss des Konzertes. Das Publikum konnte aber dennoch nicht genug bekommen, es folgte noch eine weitere Zugabe „ Masque Nada“ von The Black Eyed Peas. Nun verabschiedeten sich die Jugendlichen und luden ein, den Abend gemeinsam bei leckeren Speisen aus der Sängerhain-Küche und Getränken ausklingen zu lassen.

    Zum Schluss bedankten sich die Moderatorinnen bei allen Helfern sowie beim Chorleiter Tobias Thimig, der zusammen mit dem Kinder- und Jugendchorteam eine ausgezeichnete Jugendarbeit leistet und es versteht, die Freude am Singen zum Mittelpunkt werden zu lassen.

    Außerdem galt der Dank auch den Sponsoren, die durch ihre Zuwendungen so ein Konzert möglich machen.

    • TUI Reisecenter Fessi in Palmbach
    • Volksbank Karlsruhe
    • Sparkasse Karlsruhe
    • Goldschmiede-Atelier Killinger in Palmbach
    • Physiotherapie Schmid-Gahlen in Grünwettersbach
    • Zimmerei Peter Freiburger in Grünwettersbach
    • Gasthof Tannweg in Grünwettersbach
    • Bauunternehmung Oliver Claupein in Grünwettersbach
    • Möbelwerkstatt Rudi Freiburger in Grünwettersbach
    • Auto Service Center Karim in Grünwettersbach
    • Mettallbau Berger in Palmbach
    • Maier Optik in Grünwettersbach
    • Apotheke Grünwettersbach
    • Bäckerei Richard Nussbaumer aus Waldbronn
    • Edeka Markt in Palmbach
    • Waldenserschänke in Palmbach
    • ASV Gaststätte in Grünwettersbach
    • Bringe Informationstechnik GmbH in Grünwettersbach

     

    Das dreizehnte Konzert „Music makes the people - come together“ war ein voller Erfolg!